Combischeren von BESSEY

Combischeren von BESSEY
Quelle: bessey.de

Ob in der Heimwerkstatt, in der Wohnung oder im Garten – Spezialwerkzeuge von BESSEY erleichtern Hobby-Handwerkern die Arbeit in allen Bereichen. Mit hochwertigen Scheren, Zwingen und Spannern in Profiqualität geht nicht nur das Bauen und Reparieren beispielsweise von Möbeln oder anderen Werkstücken viel leichter von der der Hand. Es bereitet auch mehr Freude und garantiert hochwertige Ergebnisse, die sich sehen lassen können.

Schneidige Multi-Talente für multifunktionalen Einsatz

Die Combischeren von BESSEY sind Multi-Talente von hoher Qualität: Sie eignen sich zum Schneiden harter Materialien wie dünne Bleche ebenso wie zum Durchtrennen weicher Werkstoffe wie Pappe, Stoff und Papier. BESSEY bietet Combischeren in gerader und abgewinkelter Ausführung an. Die abgewinkelte Schere bietet dabei den Vorteil, dass die Hand stets beim Schneiden über dem Material bleibt. Ausgestattet sind die Multi-Talente mit Schneiden aus rostfreiem Edelstahl, ergonomisch geformtem Kunststoffgriff mit Weichstoffeinlage und Abgleitschutz sowie einem einhändig bedienbaren Verschluss.

Leichte Zwingen für schnellen Einsatz

Federzwingen halten Werkstücke beim Kleben, Leimen oder Befestigen optimal zusammen. Sie liegen gut in der Hand und erlauben selbst bei großen Spannweiten konstant kraftvolles und einhändiges Spannen. Durch ihre stufenlose Verstellmöglichkeit und ihre weichen, beweglich gelagerten Softpads werden selbst empfindlichste Werkstücke beim Spannen geschont. Das BESSEY Federzwingen-Sortiment umfasst drei Modelle: die klassische Federzwinge Clippix XC, die spitz zulaufende Clippix XCL zum Platzieren in engen, tiefen Zwischenräumen sowie die VarioClippix XV in zwei Ausführungen – entweder mit einem oder mit zwei stufenlos verstellbaren Spannarmen für bis zu 170 mm Spannweite.

Quelle: bessey.de/
Quelle: bessey.de/

Sollen gleichzeitig mehrere Zwingen zum Fixieren eines Werkstücks eingesetzt werden, ist die Hightech-Hebelzwinge KliKlamp KLI unentbehrlich. Spannbügel aus Magnesium-Druckguss, ein Spannmechanismus aus hochwertigem Kunststoff und eine Schiene aus Qualitätsstahl sind charakteristisch für dieses innovative BESSEY Spannwerkzeug. Die KliKlamp ist in 6 Größen mit Spannweiten von maximal 120 mm bis 400 mm erhältlich. Die kleinste KLI wiegt nur federleichte 260 g und die größte gerade mal 450 g. Trotz ihrer Leichtigkeit ist die Hebelzwinge äußerst stabil, hält Vibrationen stand und eignet sich bestens für Arbeiten, die leichte und mittlere Spannkräfte erfordern.

Zwei Zwingen für einhändiges Zupacken

Bei den Einhandzwingen EZS und DUO ist der Name Programm. Sie sind mit nur einer Hand anzuwenden und erweisen sich vor allem dann als unverzichtbare Helfer, wenn z. B. Überkopfarbeiten anstehen oder zum Ausrichten zeitgleich ein weiteres Werkzeug eingesetzt werden muss. Beide Zwingen können sowohl spannen als auch spreizen, garantieren einen sicheren Halt und schonen dank großer weicher Schutzkappen auch empfindliche Oberflächen.
Die BESSEY Einhandzwinge EZS erzielt eine Spannkraft von bis zu 2.000 N. Der ergonomisch geformte 2-Komponenten-Kunststoffgriff mit Pumphebel liegt hinter der Schiene, was einen sicheren Zugriff aus beiden Richtungen ermöglicht. Durch Betätigen des im Handgriff integrierten Lösehebels lässt sich die Zwinge schnell entfernen. Der Funktionswechsel von Spannen auf Spreizen erfolgt per Drehknopf. Das Oberteil kann dann entfernt und auf das anderen Schienenende gesteckt und dort wieder befestigt werden. Dabei bleibt der Drehknopf stets fest mit dem Spannwerkzeug verbunden und kann somit nicht verloren gehen.
Bei der DuoKlamp DUO ist der Griff parallel zur Schiene angeordnet. Durch einfaches Pumpen kann eine Spannkraft von bis zu 1.200 N erzielt werden. Der Lösehebel ist gegenüberliegend platziert und lässt sich im einhändigen Gebrauch mit dem Daumen bedienen. Nimmt man die Schutzkappen ab, lassen sich selbst kleinste Abstände spannen und spreizen – auch seitlich und hinter der Stahlschiene. Der Clou der Einhandzwinge DUO von BESSEY ist das schnelle Umschalten von Spannen auf Spreizen mit nur einem Handgriff am Drehknopf.

Zwei clevere Spanner für Werkbankarbeiten

Der Winkelspanner WS eignet sich hervorragend zum Halten, Fixieren und Ausrichten von Werkstücken im rechten Winkel. Damit lassen sich T-Verbindungen und Rahmen wesentlich einfacher und exakter spannen. Selbst unterschiedlich starke Werkstücke lassen sich durch das Betätigen nur einer Spindel schnell und sicher im rechten Winkel fixieren.
Als „dritte Hand“ wird der Schraubspanner S10 bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein mobiles Kleinteile-Spannsystem, das gerade, runde aber auch schräge Werkstücke festhalten kann. Die multifunktionale Nutzung wird ermöglicht, indem der Spanner mit und ohne Führungsstäbe eingesetzt werden kann und sowohl über senkrechte als auch waagerechte Ausfräsungen an den Spannbacken verfügt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*