Husqvarna_logoDie schwedische Firma Husqvarna wurde im Jahr 1689 auf Befehl des Königs gegründet. Als “Jönköping Rifle Factory” produzierten Sie etwa 1500 Musketen jährlich.

So ist auch das Logo von Husqvarna entstanden. Es soll den Gewehrlauf einer Muskete darstellen und wird auch heute noch in Abgewandelter Form verwendet.

Der Standort der Firma ist etwa 7 Km außerhalb von Jönköping in Huskvarna (früher Husqvarna geschrieben).

Husqvarna Automower 320 Mähroboter
Preis: nicht verfügbar
Zuletzt aktualisiert am 25.11.2017

Die Mähroboter von Husqvarna

1995 brachte die Firma den ersten vollautomatischen Rasenmäher auf den Markt. Es war der „Solar Mower“ und war das erste Gerät das ausschließlich über Solarenergie betrieben wurde. Er war der Vorgänger der heute bekannten Husqvarna Automower Mähroboter.

2013 folge bereits die 3te Generation der Automower, allen vorran der Automower 330 X, dieser kann sich dank GPS- Navigation daran erinnern auf welchen Flächen er bereits gemäht hat. Außerdem kann er seine Mähzeit automatisch an die Witterungsverhältnisse und dem Wachstum des Rasens an.

 

Zubehör für den Automower

Für jeden Mähroboter kann man auch Zubehör und Ersatzteile kaufen. Mit manchen Dingen, wie etwa einer Unikat Verkleidung kann man seinen Automower Optisch aufwerten. Es gibt aber auch Dinge die für den Mähroboter fast notwendig sind. Dazu gehören neue Begrenzungskabel oder eine Garage für den Automower. Durch eine Garage ist er nicht mehr den Witterungsbedingungen ausgesetzt und das Gerät wird geschohnt. Wir haben für Sie das wichtigste Zubehör zusammen gestellt und für Sie genauer hingesehen.

[produkte ad=“true“ mini=“true“ order=“DESC“ typen=“zubehoer-automower“ horizontal=“true“ ]

Geräte miteinander vergleichen

Sie wissen nicht für welchen Mähroboter Sie sich entscheiden sollen? Vielleicht kann Ihnen unser Mähroboter Test dabei helfen ein richtiges Gerät zu finden. Hier finden Sie alle Informationen die Sie zu dem Gerät wissen möchten. Außerdem haben wir verschiedene Kundenmeinungen zusammen gefasst. Diese schildern oft sehr gut wie zufrieden oder unzufrieden bisherige Kunden mit dem Produkt sind.