Wieso es sich lohnt bei einer Abisolierzange mehr auszugeben

Im Internet gibt es mittlerweile massig Angebote von billigem Werkzeug. Darunter auch einige Abisolierzangen. In welchem Shop man auch hinschaut, gibt es die verschiedensten Zangen für nur wenige Euro.

Gerade wenn man die Zange nur einen kurzen Zeitraum benötigt, wird man schnell überlegen zu den vermeintlichen Schnäppchen zu greifen.

In diesem Beitrag wollen wir deshalb kurz erläutern wieso es sich dennoch lohnt ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen.

  1. Qualität

Wer gute Qualität will, der muss auch mehr zahlen. So einfach könnte man das sagen.

Hochwertiger Edelstahl kostet z.B. schon mehr als einfaches Eisen, wird dieser dann zusätzlich noch in speziellen Verfahren extra gehärtet ist der Arbeitsschritt in der Herstellung nochmals kostenintensiver.

Griffe die aus mehreren Schichten bestehen und zudem für 1000V isoliert und VDE geprüft sind, bieten automatisch eine höhere Qualität und Sicherheit für den Anwender als einfach „Gummiisolierungen“.

Firmen wie KNIPEX oder auch JOKARI stellen ihre Zangen, zudem komplett und unter den höchsten Qualität-Standards in Deutschland her.

  1. Sicherheit

Die Sicherheit spielt bei Werkzeugen generell eine große Rolle.

Eine gute Verarbeitung spiegelt sich unmittelbar in der Sicherheit wieder. Bei Abisolierzangen ist es vor allem der Griff der sauber verarbeitet sein muss. Ein Abrutschen während der Arbeit kann schnell zu Verletzungen führen.

Auch die Ausführung der Messer/bzw. der Schneiden muss absolut erstklassig sein. Stumpfe Klingen führen dazu das man mehr Druck ausübt – Dadurch beschädigt man schnell den elektrischen Leiter oder aber rutscht leichter ab und verletzt sich dabei.

  1. Hoher Wiederverkaufswert

Wenn man sich Werkzeug anschafft und dieses auch nur zeitlich begrenzt braucht (z.B. beim Hausbau), dann darf man den Fehler „Billiges Werkzeug zu kaufen“ nicht machen.

Mal abgesehen von der „Qualität“ des billigerem Werkzeugs.

Markenwerkzeug kann man beispielsweise auf Plattformen wie eBay hervorragend weiter verkaufen ohne einen großen Wertverlust hinnehmen zu müssen.

Billigwerkzeug hingegen und wurde es auch kaum verwendet, interessiert auch dort kaum einen.

Bei der Anschaffung einer Abisolierzange, ein paar Euro mehr zu investieren, lohnt sich somit auf jeden Fall.

Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*