Angefangen beim Reifendruck prüfen/füllen, über den Druckluft-Schlagschrauber bis hin zu den Druckluftnaglern, ein Druckluftwerkzeug kann sehr vielseitig eingesetzt werden und bedingt durch die enorme Kraft auch für angenehme Arbeitsweise sorgen. Außerdem sind Druckluftwerkzeuge nicht so reparaturanfällig und können in Kombination mit einem guten Kompressor enorme Leistungsdaten abrufen.

Den passenden Kompressor für euer Druckluftwerkzeug

Wir haben euch schon kurz die „Großen“ 500l Kompressor vorgestellt, diese sind natürlich nicht für jeden sinnvoll, aber eine gewisse Leistung braucht ein Druckluftwerkzeug schon. Worauf ihr da achten müsst und welche Kompressoren sich für die Werkzeuge eignen erfahrt ihr hier

Welche Druckluftwerkzeuge gibt es?

Am bekanntesten sind hier sicher die Schlagschrauber, die mit Druckluft betrieben sehr effektiv sind. Aber es gibt zum Beispiel auch Winkelschleifer (wie die von Hazet) oder Exzenterpolierer. Außerdem werden im Lackierbereich Druckluftwerkezeuge eingesetzt, auch wenn es nicht unbedingt Werkzeuge sind, aber so sind Lackierpistolen oder Airbrush Sets auch mit Druckluft betrieben.

Druckluft-Schlagschrauber

Druckluft-Schlagschrauber
Druckluft-Schlagschrauber

Druckluft-Exzenterschleifer

Druckluft-Exzenter-Schleifer
Druckluft-Exzenterschleifer

Airbrush-Set

Airbrush Set
Airbrush Set

 

Druckluftwerkzeuge
Bewerte diesen Beitrag