Eine Rüttelplatte wird auch Verdichtungsplatte genannt und der Name ist irgendwie auch passender. Es geht darum, den Boden zu verdichten. Rüttelplatten wird in der Regel von Hand geführt und kommen oft bei Pflasterarbeiten oder ähnlichem zum Einsatz

Top 3 Rüttelplatten

Wie funktioniert eine Rüttelplatte?

Durch Physik ? …je nach Bauarten kommt eine verschieden große Anzahl Wellen zum Einsatz, die eine integrierte Unwucht haben und durch einen Motor angetrieben werden. Dabei entstehen Zentrifugalkräfte, die zum einen für die Fortbewegung sorgen und zu anderen für die Verdichtung. Die Maschine wird dabei immer für einen Moment vom Boden abgehoben, in Kombination mit dem hohen Eigengewicht kommt es dann zur Verdichtung.

Hersteller von Rüttelplatten

Es gibt einige Hersteller von Rüttelplatten, wir werden hier ein paar exemplarisch nennen

Wacker

Wacker ist sehr bekannt und den Baumaschinen Herstellern, neben Rüttelplatten bieten sie unter anderem auch Flügelglätter an. Mehr zu den Wacker Rüttelplatten findet ihr direkt auf de Homepage

Annmann

Annmann ist bekannt für hochwertige Produkte, so auch bei den Rüttelplatten. Mehr Infos zu den Annmann Rüttelplatten direkt hier

Zipper

Zipper ist auch ein sehr bekannter Baumaschinen Hersteller. Das Österreichische Unternehmen bietet neben den Rüttelplatte, Kompressoren, Rasenmäher oder auch Mini Dumper an. Auch hier findet ihr mehr Infos direkt auf der Website

Rüttelplatte Test

Wir haben aktuell nichts zu „rütteln“ ? aber es sind Pflasterarbeiten geplant, sobald wir da weiter sind, werden wir hier natürlich auch einen Rüttelplatten Test nachholen

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*