Eine Kervernfäse kommt nur im Profi Bereich zum Einsatz, meist nutzen Schreiner diese Möglichkeit der Holzbearbeitung. Eigentlich ist eine Kervernsäge eine umgebaute Handkreissäge, die eine sogenannte Kervensäge kann und somit einen bestimmten Winkel in einen Werkstoff sägen/fräsen kann.

Welche Kervenfräsen gibt es?

Die Auswahl ist wirklich sehr eingeschränkt und die Preise lassen einen erstmal „schlucken“. Wir haben bei unserer Recherche nur die Modelle von Festool und Mafell finden können, zu Preisen von weit über 2000€

Mafell ZK 115ec 230 V Schreiner, Skew Notch/lap-joint und Zapfens Schneiden Maschine
  • Spezialmaschine - für alle vorkommenden Kerven und Abplattungen.
  • Schnelle und präzise Einstellmöglichkeiten - kein Probefräsen notwendig - dadurch deutliche Zeitersparnis.
  • Umlaufende Schutzabdeckung - für optimalen Anwenderschutz.
  • Schnittgeschwindigkeit 31,8 m/s
  • Nennaufnahme 3000 W
Angebot
Festool Handkreissäge HK 132/RS-HK 561755
1 Bewertungen
Festool Handkreissäge HK 132/RS-HK 561755
  • Schnitttiefe 0°; 90°: 50-132 mm
  • Schnitttiefe 45°/60°: 85/50 mm
  • Max. Fräsbreite: 80 mm
  • Max. Frästiefe: 0 - 38 mm
  • Gehrungsschnitte: 0-60 °

Letzte Aktualisierung am 25.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alternative zur Kervensäge?

Geübte Zimmermänner können so einen Kerve sicher auch mit einer Kettensäge „fräsen“ oder bauen sich eine passende Halterung/Schablone um so die Kerve zu erreichen. Sollte das hier ein Zimmermann oder Schreiner lesen, kann er gerne mal eine kurze Anleitung dazu verfassen, dann können wir das hier ergänzen.

Kervensäge mieten?

Gerade bei diesen Anschaffungskosten wäre es interessant, wenn man eine Kervensäge mieten könnte. Leider haben wir kein Vermieterportal gefunden, was eine Kervensäge im Angebot hat. Hier kann nur der örtliche Werkzeugvermieter helfen, ruft einfach mal an und fragt nach.