BG BAU: Förderung für Akku -Handkreissägen

festool akku handkreissäge
Quelle: festool.de

Förderprämie von bis zu 150 Euro – auch für Festool AkkuHandkreissägen möglich.

Über ein neues Förderprogramm der BG BAU können Mitglieder der Berufsgenossenschaft sich jetzt eine Prämie von bis zu 150 Euro beim Kauf von Akku-Handkreissägen sichern. Die Förderung unterstützt Betriebe, die neue Akku-Sägen kaufen und zugleich ein Plus an Arbeitssicherheit erreichen möchten. Förderberechtigt im Akku-Programm von Festool ist die Akku-Handkreissäge HKC 55, die im mobilen Einsatz winkelgenaue Kappschnitte realisiert. Auch für die Akku-Tauchsäge TSC 55 zum sicheren Sägen auf der Führungsschiene ist die Prämie erhältlich. Darüber hinaus können Betriebe beim Kauf von Festool Produkten auch weiterhin bis zu 200 Euro Förderprämie der BG BAU für Bau-Entstauber – also für Absaugmobile – beantragen. Mit dem neuen Förderprogramm möchte die BG BAU Gefahren reduzieren, die beim Einsatz von Kettensägen oder unzweckmäßigen Baustellenkreissägen entstehen. So heißt es in der Erklärung der Berufsgenossenschaft: „Akkubetriebene Pendelsäbel- und Handkreissägemaschinen (…) können in vielen Fällen die Kettensäge ersetzen. Durch (…) Akku-Maschinen wird zudem eine Gefährdung durch elektrischen Strom oder durch Stolpern über Kabel minimiert.“

Zuschüsse zu mehreren Maschinen

Anspruchsberechtigt sind gewerbliche Mitgliedsunternehmen der BG BAU ab einem Beschäftigten mit einem BG-Beitrag ab 100 Euro. Unternehmer ohne Beschäftigte können mit einer freiwilligen Versicherung bei der BG BAU über eine Fördersumme bis zu 250 Euro pro Kalenderjahr verfügen. Zu den Antragsberechtigten zählen unter anderem Dachdecker- und Zimmereibetriebe, Fliesen- und Bodenleger, Installateure, Maler, Montagebetriebe sowie Stuckateure. Abhängig vom Umlagebeitrag können Betriebe auch Zuschüsse zu mehreren Akku-Handkreissägen oder AkkuTauchsägen erhalten. Die genauen Rahmenbedingungen sind auf dem Antragsformular der BG BAU vermerkt.

In drei Schritten zur Prämie

So beantragen Mitglieder der BG BAU die Förderprämie:
• Der Antragsteller entscheidet sich für förderfähige Akku-Sägen von
Festool, wie die Akku-Handkreissäge HKC 55 und die Akku-Tauchsäge
TSC 55.
• Der Antragsteller sendet das ausgefüllte Antragsformular mit der
Rechnungskopie des förderfähigen Gerätes an die BG BAU. Das
Formular ist erhältlich auf der Website der BG BAU unter
http://bit.ly/2al72L7
• Der Antragsteller erhält nach dem Antrag auf die Förderung eine
Rückerstattung von 50 Prozent des Kaufpreises bis zu maximal 150
Euro.

Leistungsstark und mobil

Die Akku-Handkreissäge HKC 55 gehört zum 18-Volt-Akku-Programm von Festool, das präzises Arbeiten auf dem Gerüst und auf dem Dach erleichtert. Der bürstenlose EC-TEC Motor in Kombination mit dem 18-Volt-LithiumIonen Akkupack bietet maximale Sägeleistung und schnellen Arbeitsfortschritt. Die TSC 55 von Festool ist die weltweit erste 36-VoltAkku-Tauchsäge, die alle Vorteile eines netzbetriebenen Modells bietet:
präzises und randnahes Sägen mit der Führungsschiene, Sicherheit durch Schnellbremse und Führungskeil sowie eine exakte Winkeleinstellung für passgenaue Hinterschnitte.

Bis zu 200 Euro zusätzlich sichern

Weiterhin gültig ist zudem die Förderprämie der BG BAU für Bau-Entstauber. Damit können Betriebe sich beim Kauf eines Entstaubers in Kombination mit dem Universal-Reinigungsset von Festool bis zu 200 Euro Förderprämie sichern. Weitere Informationen zur Förderung von Akku-Handkreissägen und Bau-Entstaubern erhalten Sie auf der Website von Festool unter
www.festool.de/bgbau.

 

Festool Akku-Handkreissäge HKC 55 EB Li-Basic
Preis: 338,86€
Zuletzt aktualisiert am 17.12.2017

4 Kommentare

  1. Die Förderungen für die Handkreissägen sind natürlich eine feine Sache. Ich finde die Handkreissäge ist ein muss für jeden Handwerker. Auf meinem Blog schreibe ich auch über verschiedene Handkreissägen.

  2. Hallo,
    ja in Handkreissägen zu fördern ist immer gut ! :).
    Aber sind die Handkreissägen trotzdem mit der Prämie / Bonus immer leistbar für einen Normalverbraucher ?
    Würde mich intressieren.
    Super geschrieben sehr hilfreich
    Danke
    LG
    Franz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*