Wir bauen uns eine Werkbank

Werkbank bauen - Anleitung und Tipps
Werkbank bauen - Anleitung und Tipps | Quelle: heimwerker-helden.de

Eigentlich haben keine Zeit und wissen auch noch nicht genau, wie und wann wir das Projekt umsetzen können und normalerweise müssen wir erst den Bericht zum Spielturm-Aufbau fertig stellen du auch sonst sind eigentlich noch andere Themen geplant.

Aber wir sind auch seit neustem auf Instagram unterwegs, hier zu unserem Profil, und da sind so viel coole Leute mit tollen Ideen, da wird man einfach angesteckt, also heißt es jetzt, Werkbank bauen 😀 …die Arbeitsblatte ist schon bei einem befreundeten Tischler bestellt, es wird eine 40 mm Birkenmultiplex Platte werden.

Den Rest der Materialen holen wir die Tage aus dem Baumarkt und vielleicht auch beim Tischler, mal gucken, soviel ist es ja auch nicht. Wir gehen hierbei nach der Anleitung von letsbastel

Edit: ganz vergessen, ihn zu verlinken, sorry, hier zur Webseite und hier zum Youtube Kanal von „lets bastel“

Benötigte Teile für Werkbankbau

Teil Maße
Kunstruktionsvollholz 100 x 100 mm — 10m
Kunstruktionsvollholz 60 x 40 mm — 7m
Dübel 12mm
OSB Platte 625 x 2050 x 15 mm
OSB Platte 625 x 2050 x 18 mm
Arbeitsplatte 1900 x 841 mm

Werkzeug für den Werkbank Bau

Hier stehen wir vor dem nächsten Problem, wir brauchen eine neue Tischkreissäge. Wir haben zwar 2 alte, einen große und sehr robuste und eine sehr einfache Tischkreissäge, aber beide haben die beste Zeit hinter sich und da die Werkbank schon ein bisschen Genauigkeit braucht, werden wir hier wohl nochmal investieren müssen und da stellt sich die Frage, welche? Wir haben uns schon auf Bosch geeinigt, wissen aber noch nicht, ob GTS oder PTS!?

Bosch PTS 10 oder Bosch GTS 10?
Bosch PTS 10 oder Bosch GTS 10?

Weitere Werkzeuge:

  • Akkuschrauber
  • Zwingen
  • Stechbeitel
  • Wolfcraft Meisterdübler
  • Handkreissäge

Welches Holz für den Werkbank-Bau?

Da wir ja nach der Anleitung von „letsBastel“ gehen, dominiert hier natürlich OSB 😀

Das Konstruktionsholz werden wir im Baumarkt holen und da hat man meist nicht viel Auswahl und bekommt halt ein Nadelholz (Kiefer, Fichte, Tanne) was auch in Ordnung ist, sind Weichhölzer, die für solche Konstruktionen durchaus sinnvoll sind.

Bei der Arbeitsplatte habe weichen wir von der Anleitung von LetsBastel ab, hier nehmen wir eine 40 mm Birken-Multiplex Platte. Da vertraue ich einfach auf meinen Tischler, der mir dazu geraten hat. Die kann ich bei Bedarf  auch Schleifen und so immer wieder überarbeiten

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Über Werkzeugblog.net Redaktion 154 Artikel
Wir lieben Werkzeug, egal welcher Art. Im Speziellen im Auto Bereich und bei der Holzverarbeitung. Mehr Infos auch auf unserer Werkzeug und Bauprojekte Instagram Seite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*