Hobbytüftler aufgepasst: Das sind die teuersten Spielzeuge für Erwachsene 

Hobbytüftler aufgepasst: Das sind die teuersten Spielzeuge für Erwachsene 
Hobbytüftler aufgepasst: Das sind die teuersten Spielzeuge für Erwachsene 

In jedem Erwachsenen steckt ein Kind, das spielen will. Das Niveau liegt hierbei natürlich weitaus höher als bei Spielen für Kinder. Mittlerweile offerieren Händler daher viele Spielzeuge für große Kinder. Zahlreiche Hersteller produzieren komplexe Baukästen oder Modell-Bausätze für Erwachsene. Hierbei können sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen, physikalisches Wissen und Freude an den Dingen unter Beweis stellen.

Abgesehen davon sind Programmierspiele und Projekte mit Raspberry Pi für Anfänger geeignet. Mit ihnen werden theoretische Themen praktisch greifbar. Durch die eigene Programmierung einer Ampel oder eines Taschenrechners lernen große Kinder wie einfach PCs arbeiten. Die teuersten Spielzeuge für Erwachsene verstehen sich jedoch als komplette Produktionsstätten. Die Rede ist von CNC-Fräsen und 3D-Druckern. Lesen Sie hier mehr darüber, was diese Geräte so besonders macht.

Von Konsumenten zum Produzenten

Heutzutage will jeder ein Erfinder und Entwickler sein. Hochkarätige Maschinen unterstützen bei der Verwirklichung der Kindheitsträume. Für die Verwendung von CNC-Fräsen und 3D-Druckern ist kein Studium nötig. Außerdem müssen Nutzer keinen besonderen Abschluss oder Handwerksgeschick mitbringen. Interesse und genügend Disziplin sollten hingegen vorhanden sein. Ansonsten ist es schwer möglich dreidimensionale Ideen in haptische Objekte zu verwandeln.

Kreative Hobbytüftler mit großem Eifer sind sehr erfolgreich, was sich auf Veranstaltungen wie der Rapid. Tech + FabCon 3.D-Messe in Erfurt zeigt. Die Bedeutung der Kunst aus dem 3D-DruckerKunst aus dem 3D-Drucker ist jedoch nicht nur auf Messen zu bestaunen. Vermehrt besitzen auch Privathaushalte einen 3D-Drucker und gestalten ihre eigenen Design-Objekte. Für folgende Dinge setzen sie überwiegend 3D-Drucker und CNC-Fräsen ein:

  • Spielzeuge und Deko für die Wohnung
  • Funktionale Ersatzteile
  • Modelle jeder Art
  • Nützliche Dinge, wie Smartphone-Halter oder Lineale
  • Kleidung und Schuhe

3D-Drucker und CNC-Fräsen können sehr teuer sein. Es ist daher wichtig die eigenen Ideen planbar zu machen. Wer lediglich Holz bearbeiten will, sollte sich für eine CNC-Fräse entscheiden. Wollen Sie umfangreiche Kunststoffmodelle erzeugen? In diesem Fall könnte ein 3D-Drucker die bessere Wahl sein. Der Funktionsumfang bestimmt die Kosten der Maschine, wobei es auch auf die Bauweise und die Technologie ankommt.

3D-Drucker: Kindheitsträume werden wahr

Der 3D-Drucker ist vorrangig für Plastik-Modelle gedacht. Die Geräte selbst sind schon ab 300 Euro erhältlich. Bevorzugen Sie den Nachbau Ihrer Superhelden aus der Kindheit oder wollen Sie eigens erschaffene Figuren dreidimensional sehen? Legen Sie sich einen 3D-Drucker zu. Diese Vorteile haben Sie:

  • Mit Kunststoff, Metall und Gummi verwendbar
  • Intuitive Software-Bedienung
  • Leichte Montage und einfacher Anschluss
  • Zubehör überall erhältlich
  • Kompakte Bauweise mit durchsichtigen Fronten
  • Praktisch alle Ideen umsetzbar

Unendliche Möglichkeiten dank CNC-Fräsen

Für Sie als Hobbytüftler reicht eine Mini CNC-Fräse mit hochwertigem Innenleben völlig aus. Die Geräte sind recht klein, sodass sie auf jeden Arbeitstisch passen. Im Unterschied zum 3D-Drucker erzeugen sie das Modell nicht erst. Bei der CNC-Fräse brauchen Sie ein Werkstück. Das Gerät bearbeitet Flächen und Kanten und zaubert ein Modell für Sie.

Diese Pluspunkte gibt es bei der CNC-Fräse:

  • Exakte Arbeitsweise durch verschiedene Fräsen
  • Mehrachsenführung für vieldimensionale Objekte
  • Auch bei harten und temperaturbeständigen Materialien einsetzbar
  • Ideal für Holz und Stein
  • Exakte Herstellung von Gewinden
  • Gravuren überall integrierbar

CNC-Fräsen sind bei guter Ausführung kostspieliger. Allerdings lohnt sich die Anschaffung für alle, die sich Modelle aus Holz wünschen. Mit der CNC-Fräse machen Sie Ihr Werkstück zum Wunschobjekt. Sehen Sie dabei zu, wie die Fräse arbeitet. Das macht mehr Spaß als den 3D-Drucker bei der Schichtung der Druckscheiben auf der Platte zuzusehen.

 

 

Über Werkzeugblog.net Redaktion 206 Artikel
Der werkzeugblog.net gehört zu den führenden Werkzeug Portalen im deutschsprachigen Raum. Wir lieben Werkzeug, egal welcher Art. Im Speziellen im Auto Bereich und bei der Holzverarbeitung. Mehr Infos auch auf unserer Werkzeug und Bauprojekte Instagram Seite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*