Gardena 4071-20 R40Li

Gardena R40Li
Gardena R40Li

Mähroboter erfreuen sich steigender Beliebtheit bei Gartenbesitzern. Kein Wunder: Diese Geräte mähen den Rasen selbstständig – das spart viel Arbeit und lässt dem Benutzer Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Der Gardena 4071-20 R40Li Mähroboter ist für Rasenflächen bis zu 400 m² konzipiert und erledigt diese Aufgabe bei kontinuierlichem Betrieb in ca. 10 bis 12 Stunden.

Installation und Inbetriebnahme

Die Installation des Gerätes ist etwas aufwendig und nimmt, je nach Rasenfläche, etwa 2 bis 6 Stunden in Anspruch. Allerdings ist neben der gedruckten Betriebsanleitung auch eine DVD mit ausführlichen Installationshinweisen im Lieferumfang enthalten.
Clever: Mittels des Begrenzungskabels kann der Aktionsraum des Mähroboters eingeschränkt werden – so ist eine exakte Eingrenzung des zu mähenden Bereichs möglich. Dazu wird das beiliegende Begrenzungskabel mittels der mitgelieferten Haken oberirdisch am Boden fixiert – es kann jedoch auch problemlos unter der Rasenoberfläche verlegt werden. Die Tiefe sollte dabei 20 cm nicht überschreiten, um eine sichere Erfassung durch die Gerätesensoren zu gewährleisten.
Um dem Mähroboter den Weg zur Ladestation zu weisen, ist zusätzlich die Verlegung eines Suchkabels nötig. Dieses kann ebenfalls ober- oder unterirdisch geführt werden und wird mit dem Begrenzungskabel verbunden. Die beiliegende Leitung ist übrigens sowohl als Such- wie auch als Begrenzungskabel verwendbar.

Bedienung des Mähroboters

Die menügeführte Programmierung erfolgt bequem über ein Tastenfeld an der Oberseite des Mähroboters, wobei verschiedene Mähperioden definiert werden können. Auf dem vorhandenen Display lassen sich alle getätigten Einstellungen kontrollieren. Der Mähroboter startet zu den definierten Zeiten und bewältigt Steigungen bis 25 %, die Richtung bestimmt dabei das Zufallsprinzip.
Ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1,6 Ah (18 V) übernimmt die Energieversorgung. Geht die Akkuspannung zur Neige, fährt der Rasenroboter selbstständig in die Ladestation – die Ladezeit ungefähr 80 bis 100 Minuten. Die Schnitthöhe des Gardena 4071-20 R40Li kann stufenlos zwischen 2 und 5 cm mittels eines Drehknopfs reguliert werden, der Rasenschnitt verbleibt dabei auf dem Boden und wird als biologischer Dünger weiter verwendet.

Sicherheitsfunktionen

Eine gute Idee: Um den Mähroboter vor Diebstahl zu schützen, ist die Eingabe eines frei wählbaren PIN-Codes erforderlich. Dadurch wird eine Inbetriebnahme des Gerätes an anderen Installationen verhindert.
Mehrere integrierte Kollisionssensoren ermöglichen das Umfahren von Hindernissen – zusätzlich sorgen Neige- und Hebesensoren für ein sicheres Abschalten des Gerätes, falls dieses während des Betriebs angehoben wird oder umstürzen sollte. So können etwaige Verletzungen durch die rotierenden Messer oder eine Beschädigung des Roboters verhindert werden.

Gardena 4071-20 R40Li – Fazit

Der Gardena Mähroboter R40Li ist ideal zur Bearbeitung von kleinen Rasenflächen. Das Gerät ist für einen kontinuierlichen Betrieb gedacht, idealerweise sollten die Betriebszeiten fix programmiert werden, um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen.
Das Mähen bis zum Rand ist mit diesem Modell konstruktionsbedingt nicht möglich, an Hauswänden, Gartenzäunen etc. bleibt ein schmaler Streifen von ungefähr 20 cm ungemäht. Auch muss auf die eventuelle Stolpergefahr hingewiesen werden, Kinder und Haustiere sollten sich aus Sicherheitsgründen während der Betriebszeit des Gerätes nicht im Garten befinden. Wer die aufwendige Installation und Konfiguration nicht scheut, wird mit diesem Gartenhelfer seine Freude haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*